Schriftzug Homepage (25%)

DRK-Kinderfreizeit der Region Hannover in Einbeck

GÄSTEBUCH
Gästebuch
 
 
 
  Felder die mit einem Sternchen * gekennzeichnet sind, werden benötigt.
Seiten: 1 2 3 4 5 (16)

Name: Familie Liedke
Verschickt: 17.07.2019 7:27:12

Liebes Betreuerteam,

auch wir möchten ein ganz großes Lob und ein riesiges Dankeschön an Euch aussprechen.
Ihr seid SUPER!!!

Für Fabian und uns war es die erste Freizeit und er fand sie völlig abgefahren.
Nächstes Jahr möchte er auf jedenfall wieder dabei sein.

Viele liebe Grüße senden Euch
Fabian,René und Anja

Name: Familie Sayan
E-Mail: anita.sayan@gmx.de
Verschickt: 16.07.2019 20:01:58

Liebes Betreuerteam,

auf diesem Weg wollen wir uns nochmals für eure tolle Arbeit bedanken.
Zara hatte Zitat: "ultra mega super coole 11 Tage"!

Ob ich es morgen zeitlich/beruflich schaffe, weiß ich noch nicht. Mein Mann hat Mittagschicht, also fällt er leider schon weg.
Ich hoffe ihr bekommt trotzdem genügend Unterstützung, damit auch ihr alle wohlverdient zu Hause ankommt.

Viele Grüße

Name: Familie Madlowski
E-Mail: madlowski@online.de
Verschickt: 16.07.2019 12:38:22

Hallo liebes Betreuerteam,
wir möchten uns mal wieder sehr bedanken für die tolle Freizeit 2019 und das super Team, dass den Kindern wieder schöne erlebnisreiche Ferientage organisiert hat !
Ihr seid klasse!
vielen Dank und viele Grüße
Madlowki aus Eldagsen

Name: Bianca + Stephan Angermann
E-Mail: 4boys.angermann@htp-tel.de
Verschickt: 16.07.2019 9:48:59

Liebe Elternschaft,

von uns noch ein Anliegen in eigener Sache.

Einige fragen sich womöglich:"Warum sollte ich am Mittwoch nochmal extra nach Empelde fahren um Kisten zu schleppen, was habe ich davon?"

Antwort: Eigentlich nichts, außer in dankbare Betreueraugen zu blicken (okay die sind bei den meisten nicht mehr sonderlich groß, aber das ist nachzuvollziehen ).

Wir persönlich drücken damit unsere Dankbarkeit aus!!! Hierbei sei kurz erwähnt das keiner der Betreuer/-innen irgendeine Vergütung bekommt, sprich das Ganze machen sie "ehrenamtlich" um unseren Kindern eine tolle Kinderfreizeit zu ermöglichen und uns Eltern mal Zeit zum durchatmen verschaffen .

Hinzu kommt noch das die Mehrzahl der berufstätigen Betreuungskräfte für diese ehrenamtliche Aktion keinen Sonderurlaub bekommen und mindestens 9 Tage Ihres Jahresurlaubes opfern, nur um in die glücklichen Kinderaugen "unserer" Kinder zu blicken! Natürlich gebührt auch den Schülern und Schülerinnen unter den Betreuungskräften unser dank, das sie Ihre Ferientage zur Verfügung stellen, in denen Sie mit Sicherheit auch eigennützigere Dinge machen könnten .

In diesem Sinne hoffen wir als Eltern am Mittwoch auf viele fleißige Helfer/-innen, sofern es natürlich beruflich etc. möglich ist, die genauso dankbar sind wie wir .

So nun freuen wir uns erstmal auf unsere Racker... also bis nachher und vielleicht sehen wir uns ja auch morgen .

Liebe Grüße... Bianca

P.S. an das Betreuerteam: Die Kinder und ich sind am Mittwoch um 14:30 Uhr auf jeden Fall da, Stephan weiß noch nicht ob er es berufsbedingt zeitlich schafft, wenn doch ist er mit an Bord

Name: Britta Brüggemann
Verschickt: 15.07.2019 23:20:33

Nabend

Zum wahrscheinlich letzten Mal diesen Jahres aus der Ermittlungskoje im Deister:

Zu Frage
Eins:
Es wurde subjektiv festgesstellt, dass es bei Mama am Besten schmeckt. (Ich würde sagen, dass bedarf einer Taschengelderhöhung, Mama)

Zwei:
Der Täter war der Stöpsel, korrigiere, der Handwerker. Es gab kein Wasser im Hallenbadbecken, wegen Reparaturarbeiten. Das stellten die Ermittler vor Ort fest.

Drei:
die Zusage für die Schmutzzulage fehlte...
Die Einbecker Leitung stellte fest, dass Regen, Wald und Dunkelheit keine gute Grundlage für eine erfolgsversprechende Nachterkundung darstellte. Deshalb die Absage.


Wir freuen uns euch morgen wieder im Heimatrevier in die Arme zu schließen

und sind auch etwas traurig, dass es dann keine Ermittlungsaufträge mehr geben wird...

Liebe Grüße


Name: Bianca Angermann
E-Mail: 4boys.angermann@htp-tel.de
Verschickt: 15.07.2019 21:31:08

Auch die PD Ronnenberg teilt wieder ihre Ermittlungsergebnisse mit:

1) Die Mutter des Ermittlers macht wohl ein noch besseres Rührei

2) Ein Teil der gesuchten Bande soll im Hallenbad sein Unwesen getrieben und den Stöpsel gezogen haben. Es war jedoch der Schwimmmeister

3) Unwetterwarnungen für den Raum Einbeck bedeuteten ein Sicherheitsrisiko

Wir wünschen Euch allen einen schönen letzten Abend und freuen uns auf das morgige Wiedersehen.

Name: Familie Reichel
E-Mail: reichel.huff@t-online.de
Verschickt: 15.07.2019 20:26:31

Hallöchen Einsatzleitung,

da müssen wir doch auch heute wieder eure schwierigen Fragen lösen...

1. "Mama macht das beste Rührei"
2. um die höchste Schwimmleistungssufe "Junior-Retter" der DLRG abzulegen
3. wegen Unwetter und Gewitterwarnungen im Raum Einbeck

Viele Grüße

Name: Familie Madlowski
E-Mail: madlowski@online.de
Verschickt: 15.07.2019 18:57:31

Das Ermittlerteam aus Eldagsen wird auch wieder aktiv:

1) Der Ermittler hielt sich an "Zuhause schmeckt es am besten" das seine Mama noch das beste Rührei macht.

2) Hinweise hatten ergeben das Teile der Bande im Hallenbad den Stöpsel gezogen hätten. Es zeigte sich aber das der Schwimmmeister das Becken entleerte um Reparatur und Reinigungsarbeiten durch zu führen.

3) Diverse Unwetterwarnungen liesen den Einsatz zu gefährlich werden.

Dann macht euch noch einen schönen letzten Tag!

Name: Familie Sayan
E-Mail: anita.sayan@gmx.de
Verschickt: 15.07.2019 11:42:52

Hallo liebe Betreuer und Ermittler,

unsere Antworten auf eure Fragen:

1. Mamas Rühreier snd die Besten
2. Juniorretter beim DLRG
3. schlechte Wetterlage, Regen

Genießt euren letzten Tag und Nacht, bevor wir euch morgen alle wiedersehen .

Liebe Grüße

Name: Simone Heß
Verschickt: 15.07.2019 6:07:52

Guten Morgen liebes Ermittlerteam,

ich kann heute mal ganz früh ermitteln.
1. Bei Mama schmeckt es dann doch noch besser - zumindest dem ein oder anderen Ermittler.
2. Es bestand der Verdacht, dass die Bande "den Stöpsel gezogen hat"
3. auch in Einbeck scheint das Wetter nicht immer ganz mitzuspielen und die Aktivitäten müssen angepasst werden.
Ich wünsche euch heute wieder erfolgreiche Ermittlungen und viel Spaß,
Simone

[STARTSEITE] [NEWS] [PRESSE] [TAGEBUCH] [BETREUER] [FOTOS] [POST AN UNS] [ORT] [RÜCKBLICK] [VIDEO] [GÄSTEBUCH] [ADMIN GB] [LINKS] [Impressum]